Vienna Declation der Stadt Wien vom 15. Februar 2019

Am 15.2.2019 verkündete die Stadt Wien die “Vienna Declaration über das Management von Weltkukltuerbe” bei einer internationale Konferenz im Wappensaal des Rathauses vom 13. bis 15. Februar 2019.

Workshop und Konferenz in der Stadt Wien und Unterzeichnung der Vienna Declaration. LTP Ernst Woller beim Unterzeichnen

Bürgermeister Dr. Michael Ludwig eröffnete diese Konferenz und betonte in seiner Begrüßungsrede einmal mehr, dass Wien den Schutz und die Pflege des kulturellen Erbes ernst nehme. Prominente Teilnehmerin dieser Konferenz war unter anderem die aus Paris angereiste Direktorin des UNESCO Welterbezentrums, Frau Dr. Mechtild Rösler.

http://www.wien.gv.at/presse/2019/02/15/welterbestaedte-im-spannungsfeld-von-entwicklung-und-bewahrung-workshop-und-konferenz-der-owhc-in-wien

Der von der Stadt Wien der UNESCO in Deutsch und Englisch vorgelegte Managementvertrag der Stadt Wien wurde in der Broschüre der Stadt Wien, MA19, veröffentlicht.
Hier der Hinweis auf die Wiener homepage unter :
www.wien.gv.at/wienatshop/Gast_STEV/Start.aspx?artikel=6481

Die Publikation “Wien, Weltkulturerbe – Der Stand der Dinge” soll die Strategien und die von der Stadt Wien gesetzten Maßnahmen aufzeigen, die dem Schutz des “außergewöhnlichen universellen Wertes” der Wiener Welterbegebiete dienen und ist daher als Rechenschaftsbericht und als integrierender Bestandteil des Managementplanes für die Wiener Welterbegebiete zu verstehen.

Herausgeber: Stadtentwicklung Wien
Erscheinungsjahr: 2006
Details: Format: 318 x 222 mm, 185 Seiten, Fotos, Pläne, Grafiken, Tabellen, deutsch &
englisch
Publikation zum Download (gratis)
ISBN: 978-3-902015-97-6

In dieser Broschüre ist auf Seite 95 festgelegt, daß die Welterbegebiete Ausschlußzonen für Hochhäuser sind.

Wir begrüßen diese am 15.2.2019 beschlossene Vienna Declaration und insbesondere das Bekenntnis der Stadt Wien in dieser Declaration:
“The protection of the outstanding universal value and the integrity and authenticity of a world Heritage Site is a key management objective.”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.