Tag des Baumes am 25. April 2020

Herbert Rasinger im Interview mit Gerhard Ruiss (Autor und Musiker) zum Tag des Baumes 2020

Gerhard Ruiss ist Sprecher der österreichischen Initiative „Kunst hat Recht“, die sich für die vergütete Nutzung kreativer Werke auch in digitalen Medien einsetzt. Im Zusammenhang mit diesem berufspolitischen Engagement bekam er von der österreichischen Netz-Community den als Satire verstandenen „Wolfgang Lorenz Gedenkpreis für internetfreie Minuten“ verliehen. Seit langem setzt er sich gemeinsam mit anderen Künstlern und Vertretern der schöpferischen Berufe vehement für die Speichermedienvergütung als Option für die Vergütung von Zweitnutzungen kreativer Arbeiten ein.

Aufgenommen in der Rossau im 9. Bezirk Wiens von www.bildig.at Videoproduktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.